Ein aktuelles Impulspapier der Reiner Lemoine Stiftung (RLS) fordert einen energiepolitischen Neustart nach der Bundestagswahl 2021. Die Energiewende sei durch den Zubau erneuerbarer Erzeugungsanlagen und den gleichzeitigen Abbau fossil-atomarer Kraftwerksleistung bislang nach dem Motto “Der Weg ist das Ziel” mehr verwaltet als gestaltet worden. Dadurch nehmen unweigerlich Systemkonflikte zu, die Energiewende gerät mehr und mehr ins Stocken. Dringend notwendig sei es, alle weiteren Transformationsprozesse von einer klaren Zielvision heraus zu steuern und aus der Energiewende eine EnergieSystemWende zu machen.

Die RLS-Publikation “Weichenstellungen ins Erneuerbare Energiesystem” benennt die bisherigen Versäumnisse – insbesondere im Hinblick auf die Interaktion der Energiesektoren Strom, Mobilität und Wärme und den Umgang mit Flexibilitäten und Speichertechnologie. Sie beschreibt dabei einen großen Werkzeugkoffer, um ein funktionierendes, integriertes Energiesystem zu gestalten, in dem jedes Rad in ein anderes greift. In einem ersten Schritt müsse die nächste Bundesregierung zunächst elf Weichenstellungen vornehmen, um den Neustart der Energiepolitik einzuleiten und 100 % Erneuerbare Energien den nächsten ein bis zwei Dekaden zu erreichen.

Benannt wird im Papier auch der jährliche Ausbaubedarf von Wind- und Solarenergie. Abhängig von der künftigen Bewertung und Verwendung synthetischer Kraftstoffe und dem Anteil inländischer Erzeugung von Wasserstoff liegen die benötigten Zubaumengen bei 15 bis über 30 Gigawatt (GW) pro Jahr – im Mittel werden jeweis über 10 GW pro Jahr und Technologie angenommen. Zahlreiche Schaubilder und Grafiken illustrieren das Impulspapier, welches nicht nur den unzulänglichen Status Quo anschaulich beschreibt, sondern zugleich konkrete Lösungsansätze bereithält.

“Weichenstellungen ins Erneuerbare Energiesystem – ein Impulspapier zur EnerigeSystemWende im Wahljahr 2021” ist auf der Homepage der Reiner Lemoine Stiftung kostenfrei als PDF-Download verfügbar:

https://www.reiner-lemoine-stiftung.de/images/impulspapier/RLS_Impulspapier_Weichenstellungen_Ern_Energiesystem_Nov_2020.pdf

Artikel jetzt teilen auf: