Im Dezember geht es gleich doppelt ums Klima: Beim Weltklimagipfel in Polen vom 3. bis zum 14. Dezember und in der Kohle-Kommission in Berlin. Während die Welt über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt, entscheidet sich in Berlin, ob Deutschland seine Versprechen wahr macht – und schnell aus der Kohle aussteigt. Der Bundesverband Windenergie (BWE) ruft seine Mitglieder auf, am 1. Dezember in Köln oder Berlin für einen starken Klimaschutz auf die Straße zu gehen. Erneuerbare Energien sind das wichtigste Instrument gegen den Klimawandel. Pro Jahr sparen sie 170 Mio. Tonnen CO 2-Äquivalente ein. Davon trägt die Windenergie einen erheblichen Anteil. Da der Klimawandel auch in Deutschland spürbar ist, betrifft es uns alle, ob in Bayern oder Schleswig-Holstein. Machen Sie mit und zeigen Sie Flagge! Alle Infos und eine Mitfahrbörse finden Sie unter https://www.klima-kohle-demo.de/