Erste Inbetriebnahme im Projekt Kattrepel Erweiterung II

Als Ergebnis einer rundum gelungenen Teamleistung konnten wir Mitte Juni die erste Windenergieanlage vom Typ Enercon E-115 (3 MW Nennleistung, 193 m Gesamthöhe) zur zweiten Erweiterung des Windparks Kattrepel Repowering in Betrieb nehmen. Drei weitere Anlagen des selben Typs werden mit jeweils 207 m Gesamthöhe im Spätsommer an das Stromnetz angeschlossen. Der Projektstandort liegt knapp

Weiterlesen >>

Groß Buchwald: Drei WEA fertiggestellt

Genau nach Zeitplan konnten die drei Windenergieanlagen vom Typ GE 5.5-158 am 23.04., 04.05. und 18.05. in Groß Buchwald – Negenharrie errichtet werden. Sobald das Umspannwerk fertiggestellt ist, werden die drei Anlagen mit einer Gesamtleistung von 16,5 MW Leistung in Betrieb genommen. Sie können dann mit der jährlichen Produktion von etwa 40 Millionen Kilowattstunden den

Weiterlesen >>

Vier Zuschläge in Mai-Auktion

Auch in der zweiten Auktion des Jahres war die Denker & Wulf AG erfolgreich. Insgesamt konnten wir für unser Repowering in Güstow (Prenzlau, BB),  die geplante Erweiterung des Windparks Holtsee-Altenhof und unser Vorhaben in Silberstedt-Hochmoor (beide S-H) Zuschläge für vier Windenergieanlagen mit  22,9 MW Leistung sichern. Mit 116 eingereichten Geboten über 947 MW war die

Weiterlesen >>

Schnell wie der Wind: Doppelerfolg beim Lauf zwischen den Meeren!

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause fand am Sonntag wieder der „Lauf zwischen den Meeren“ statt. Organisiert von Zippels Läuferwelt machten sich 460 Staffelteams mit mehr als 4.000 Läufern auf die knapp 96,6 Kilometer lange Stecke von der Nord- zur Ostsee auf – genauer gesagt von Husum nach Damp. Ganz oben auf dem Siegertreppchen landeten mit

Weiterlesen >>

Erste Inbetriebnahme im Windpark Schrepkow-Kletzke

Im Windpark der Gemeinde Gumtow (Landkreis Prignitz/Brandenburg) konnte am 14. Mai die erste von zwei Windenergieanlagen in Betrieb genommen werden. Erst Ende März wurden im zweiten Bauabschnitt die zwei WEA des Typs GE 5.5-158 mit 121 m Nabenhöhe errichtet. Die Inbetriebnahme erfolgte planmäßig und ist damit für Denker & Wulf auch die erste dieses Jahres.

Weiterlesen >>

Wegebau und Baugrundverbesserung in Silberstedt abgeschlossen

In der Gemeinde Silberstedt (Kreis Schleswig-Flensburg, SH) errichtet die Denker & Wulf AG vier Windenergieanlagen vom Typ Nordex N133-4.8 mit jeweils 4,8 MW Nennleistung. Mit dem Wegebau und der Baugrundverbesserung im Gebiet Hochmoor wurden jetzt die ersten Vorarbeiten durchgeführt. Die Anlagen haben einen Rotordurchmesser von 133,2 m und werden mit Nabenhöhen von 82,9 m sowie

Weiterlesen >>

Thomas Losse-Müller auf dem Windmühlenberg

Knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein erhielten wir Besuch von SPD-Spitzenkandidat Thomas Losse-Müller. Bei strahlendem Sonnenschein ging es zunächst hoch hinauf auf eine unserer Nordex N117 Anlagen im Windpark Sehestedt. Beim anschießenden Austausch mit unseren Vorständen Torsten Levsen und Kai Porath (hier links im Bild) war auch der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil mit dabei.

Weiterlesen >>

Denker & Wulf wird FlensForward Hauptsponsor

Ende August findet im niederländischen Den Helder ein ganz besonderer Contest statt. Studierende aus aller Welt wetteifern um das schnellste, windbetriebene Auto. Angemeldet sind bereits Teams aus Dänemark, Ägypten, Kanada und der Türkei. Ebenfalls mit dabei: Das Team „FlensForward“ des Wind Energy Technology Institute (WETI) der Hochschule Flensburg. Die Denker & Wulf AG ist langjähriger

Weiterlesen >>

Anlieferung der Hauptkomponenten im WP Groß Buchwald–Negenharrie

Im Windpark Groß Buchwald–Negenharrie wurden in den vergangenen Wochen die Hauptkomponenten für die drei Windenergieanlagen des Typs GE 5.5-158 (2x NH 150m, 1x NH 161m) geliefert. Bereits im letzten Jahr wurden die Fundamente für die Anlagen fertiggestellt sowie Großteile des benötigten Wegebaus für die Hauptkomponenten abgeschlossen. Ende Januar schloss dann der Aufbau des Betonteils der

Weiterlesen >>

Zweiter Bauabschnitt im Windpark Schrepkow-Kletzke

Nach dem Abbau von drei Altanlagen vom Typ Vestas V52 (850 kW, 74 m NH) wurde in dieser Woche die erste von zwei neuen Windenergieanlagen des Typs GE 5.5-158 (5.500 kW, 121 m NH), errichtet. Es ist für alle Beteiligten jedes Mal aufs Neue ein spannender Moment, wenn die Komponenten – wie Antriebstrang, Nabe oder

Weiterlesen >>