News
24. Jun 2019

Baubeginn Repowering WP Oederquart Erweiterung

Im Landkreis Stade (NDS) errichten wir in der Gemeinde Oederquart (Samtgemeinde Nordkehdingen) eine Windenergieanlage vom Typ Enercon E-115 E2 mit 3,2 MW Leistung und einer Nabenhöhe von 149 m. Zurückgebaut werden zwei Alt-Anlagen vom Typ REpower MD70 mit 65 m Nabenhöhe.

21. Jun 2019

Demontage einer V44 in Dithmarschen

In der “Wiege der Windkraft” am Standort St. Michaelisdonn in Dithmarschen demontierten wir eine 1997 errichtete Windenergieanlage vom Typ Vestas V44. Seit Inbetriebnahme produzierte sie 23.441.246 KWh sauberen Windstrom – also ca. 1 Million KWh pro Betriebsjahr.

Zum Vergleich: Eine moderne Vestas der 3 MW Klasse erzeugt bis zu 25.000 kWh an einem einzigen Tag. Heute erwirtschaftet eine Windenergieanlage das 10-16 fache der damaligen V44.

21. Jun 2019

Denker & Wulf unterstützt Holstein Kiel Partnerschaft mit San Francisco Glens

Hinter jedem Erfolg steht immer eine gute Partnerschaft. Das gilt in Familie und Beruf ebenso wie im Sport. Mit den San Francisco Glens, dem größten Fußballclub der kalifornischen Metropole, wollen die Kieler Störche künftig eine enge Zusammenarbeit pflegen, die gegenseitige Besuche von Nachwuchsspielern und Trainern vorsieht. Geplant sind Fußballcamps und ein Trainingslager der Ligamanschaft im kommenden Jahr. Die erste Mannschaft der Glens spielt in der USL League Two, der Talent- und Ausbildungsschmiede für die Major League Soccer (MLS). Die Denker & Wulf AG unterstützt den neuen deutsch-amerikanischen Doppelpass im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Kiel und San Francisco und freut sich, künftig als Trikotpartner der Fussballcamps hautnah mit dabei zu sein. Mehr Informationen unter https://holstein-kiel.de/herren-news-lesen/stoerche-fliegen-nach-san-francisco

Foto: Holstein Kiel

25. Mai 2019

DWAG Windrunners auf dem Siegertreppchen

Mit dem ehrenwerten dritten Platz auf dem Siegerpodest schloss unsere Läuferstaffel vom TSV Kronshagen den diesjährigen Lauf zwischen den Meeren ab. Über 870 Teams mit etwa 8.000 Aktiven nahmen die Strecke zwischen Husum und Damp in Angriff – eine Rekordbeteiligung in der 14. Auflage des Laufklassikers.  In einem äußerst spannenden Lauf lieferten sich die DWAG Windrunners, das Lauflabor o.t.n. und der spätere Sieger East Africa Running bis kurz vor Schluss ein echtes Kopf-an-Kopf Rennen. Die Staffel der Windrunners konnte die tolle Zeit aus dem Vorjahr noch einmal um fünf Minuten verbessern, war im Endspurt aber dem Lauflabor und den Topläufern aus Afrika unterlegen. Doch sogar die Endzeit unserer Windrunners auf Rang drei (5:13:57) hätte noch einen neuen Streckenrekord bedeutet. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg und freuen uns bereits auf eine Neuauflage in 2020!

 

21. Mai 2019

Spatenstich in Falkenhagen

Mit dem Beginn des Wegebaus im Windpark Falkenhagen erfolgte am 20. Mai der Spatenstich für ein Repowering-Projekt in der Uckermark (Brandenburg). Bis Ende des Jahres sollen hier sechs Windkraftanlagen vom Typ Enercon E-126 EP3 ans Netz gehen. Im Gegenzug werden 10 Alt-Anlagen der 600-kW-Klasse abgebaut.