Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzinformation der Denker & Wulf AG

www.denkerwulf.de

Im Folgenden finden Sie Informationen dazu, in welcher Weise wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit Sie die Webseite der Denker & Wulf AG (DWAG) www.denkerwulf.de besuchen und nutzen.

Inhalt

  1. Kontaktdaten
    1. Verantwortlicher
    2. Datenschutzbeauftragter
    3. Weitere Kontaktmöglichkeiten
  2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verarbeitung
    1. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Internetseite
      1. Datensicherheit / SSL-Verschlüsselung
      2. Zugriffsdaten / Server-Logfiles
      3. Verwendung von Cookies
      4. You Tube
      5. OpenStreetMap
      6. Links zu anderen Internetseiten
    2. Datenverarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars
  3. Rechte der betroffenen Personen
    1. Ihre Datenschutzrechte
    2. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
      1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
      2. Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
  4. Aktualität

I. Kontaktdaten

1. Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts:

Denker & Wulf AG
Windmühlenberg
24814 Sehestedt

Telefon: +49 [0]4357 9977-0
Telefax: +49 [0]4357 9977-10
E-Mail: info[at]denkerwulf.de

2. Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt. Sie erreichen diesen hier:

B3 Datenschutz GmbH
Dipl. Inf.(FH) Andreas Bethke
Papenbergallee 34
25548 Kellinghusen

E-Mail: ext-dsb[at]b3-gruppe.de

3. Weitere Kontaktmöglichkeiten

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz und zur Durchsetzung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitten an unseren Datenschutzbeauftragten (s. unter 2.) oder an unser Datenschutzteam:

E-Mail: datenschutz@denkerwulf.de

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verarbeitung

1. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Internetseite

a) Datensicherheit / SSL-Verschlüsselung

Sämtliche Daten, die bei der Nutzung unserer Internetseiten übertragen werden, werden über unseren Sicherheitsserver unter Verwendung des Security Socket Layers (SSL), einem Sicherheitsstandard, der von den meisten Internet-Browsern unterstützt wird, verschlüsselt übermittelt. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und meist an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Unsere Internetseite ist durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung und unberechtigten Zugriff geschützt. Elektronische Systeme, in denen personenbezogene Daten durch uns gespeichert werden, sind technisch vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

b)    Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Soweit Sie unsere Internetseite rein informatorisch nutzen, Sie sich also weder registrieren, einen Vertrag mit uns abschließen oder uns anderweitig Informationen offenbaren, erheben wir beim Aufruf unserer Internetseiten nur die nachfolgenden personenbezogenen Daten, die Ihr Browser übermittelt:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Name der abgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Internetseite, von der die Anforderung kommt
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Zwecke und Rechtsgrundlagen:

Die Verarbeitung der o.g. Daten ist technisch notwendig, um Ihnen unsere Internetseite anzeigen zu können und Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse an einer funktionsfähigen und sicheren Bereitstellung der Inhalte und Dienste unserer Internetseite haben.

Speicherdauer:

Diese Daten werden höchstens 7 Tage in den Logfiles (Protokolldateien) des Hosters 1&1 IONOS SE (Rechenzentrumsdienstleisters), unseres Auftragsverarbeiters, gespeichert. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich, in diesem Fall werden die IP-Adressen jedoch partiell gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients (Computerprogramm bzw. Endgerät) nicht mehr möglich ist. Eine Speicherung der Logfiles zusammen mit anderen, Sie betreffenden personenbezogenen Daten findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Empfänger:

Ihre persönlichen Daten dürfen von uns und eventuell eingeschalteten weiteren Dienstleistern ausschließlich zu dem Zweck verwendet werden, zu dem sie weitergegeben wurden. Dienstleister, an die wir Ihre Daten weitergeben, werden von uns als Auftragsverarbeiter nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraglich gebunden.

Mit diesen Empfängern wurden, sofern erforderlich, Datenschutzvereinbarungen vertraglich festgelegt.

Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, sofern wir dazu nicht gesetzlich verpflichtet sind oder Sie uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

c)    Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung der Funktionen unserer Internetseiten werden Informationen in Cookies abgelegt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Text-Pakete, die von einer Internetseite an den Browser geschickt werden können und von diesem gespeichert und wieder zurückgeschickt werden. In Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden, die von der Stelle, die das Cookie setzt, ausgelesen werden. Sie enthalten in der Regel eine charakteristische Zeichenfolge (ID), die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Internetseite oder einem Seitenwechsel ermöglicht. Mit Cookies können Einstellungen und Funktionen von Internetseiten, bspw. auch der Zugang zu separaten Bereichen, verwaltet werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können in Ihren Browser-Einstellungen entsprechende Konfigurationen vornehmen und z.B. die Annahme von Drittanbieter-Cookies oder aller Cookies ablehnen. Wir weisen aber darauf hin, dass es nicht gewährleistet ist, dass Sie auf alle Funktionen dieser Internetseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Zwecke und Rechtsgrundlagen:

Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Internetseite, zudem sind diese Cookies für das Ausführen von spezifischen Funktionen einer Internetseite notwendig.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse haben, die Inhalte und Dienste unserer Internetseiten funktionsfähig zur Verfügung zu stellen. Ohne diese Cookies sind einzelne Funktionen unserer Internetseiten nicht oder nicht vollumfänglich nutzbar.

Soweit die Verwendung von Cookies einer Einwilligung bedarf, verwenden wir einen sog. Consent-Manager, mit dem wir Einwilligungen für die Verwendung von Cookies einholen und verwalten können. Dieser Consent-Manager wiederum setzt auch Cookies in Ihrem Endgerät, um die Funktionalität sicherzustellen.

Speicherdauer:

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

d)  You Tube

Wir verwenden für die Einbindung von Videos auf unserer Webseite die Dienste von YouTube. Anbieter dieser Dienste im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz ist die Google Ireland Limited mit Sitz in Irland.

Wir haben unsere YouTube-Videos mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden, der gewährleisten soll, dass Google keine Informationen über Besucher speichert. Für die Umsetzung dieses Modus wird Google jedoch ein Cookie im Browser Ihres Endgeräts speichern. Bei dieser Einbindung können aber auch Server von Google aufgerufen werden, die sich auch in den USA befinden. In rechtlicher Hinsicht kann insoweit eine Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO erforderlich sein, die wir von Ihnen auf der Webseite im jeweiligen Kontext einholen. Wir weisen darauf hin, dass in den USA derzeit kein angemessenes Datenschutzniveau besteht und auch die Rechtsschutzmöglichkeiten für EU-Bürger beschränkt sein können.

Nähere Informationen können Sie den Datenschutzhinweisen von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen.

e) OpenStreetMap

Wir binden auf unserer Webseite Landkarten des Dienstes „OpenStreetMap“ ein, die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSmP) angeboten werden. Nach unserer Kenntnis werden Ihre Daten durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet.

Die Datenschutzhinweise der OpenStreetMap Foundation finden Sie hier: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

f) Links zu anderen Internetseiten

Unser Online-Auftritt kann Links zu anderen Internetseiten enthalten. Diese Datenschutzinformation erstreckt sich nicht auf die Leistungen andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

2. Datenverarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Diese Internetseite enthält ein Kontaktformular, über welches eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns möglich sind. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten an uns übermittelt und automatisch gespeichert.

Bei der Nutzung des Kontaktformulars ist die Angabe des Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Zwecke und Rechtsgrundlagen:

Wir verwenden diese Daten, um Ihr Anliegen, das Grund Ihrer Kontaktaufnahme ist, zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Sofern Ihre Anfrage ein anderes Unternehmen betrifft (z.B. eine Tochtergesellschaft von uns oder eine jeweilige Projektgesellschaft), übermitteln wir Ihre Daten an dieses Unternehmen, damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur Nutzung des Kontaktformulars ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO, da wir einerseits ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihnen als Serviceleistung eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme zu ermöglichen. Andererseits ist die Datenverarbeitung erforderlich, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

Speicherdauer:

Ihre Daten werden ausschließlich genutzt, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Sie werden nach Bearbeitung gelöscht bzw. bei Vorliegen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gesperrt.

III. Rechte der betroffenen Personen

1. Ihre Datenschutzrechte

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie uns gegenüber Ihre Datenschutzrechte geltend machen. Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte genügt eine einfache Nachricht an unser Datenschutzteam (s. Kontaktdaten).

Ihre Rechte umfassen

  • das Recht auf Widerruf einer Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO,
  • das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.
  • das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO (s.u.)

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG-neu.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein) wenden.

2. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

a) Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b) Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

Sofern wir in Einzelfällen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht.

Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten.

IV. Aktualität

Durch die Weiterentwicklung und Optimierung unserer Internetseite und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzinformation anzupassen oder zu ändern. Wir weisen aus diesem Grunde ausdrücklich darauf hin, dass unsere Datenschutzinformation jeweils nur in der zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktuellen Version gültig ist.

Letzte Aktualisierung: 24.11.2022